Archiv für den Autor: soli

Hauptversammlung April 2013

mv-2013-rk_4

Jahreshauptversammlung des Rad- und Kraftfahrer Vereins „Solidarität“ e.V., Peißenberg

Am vergangenen Sonntag fand die Jahreshauptversammlung des RKV Solidarität im Alpenvereinsheim Peißenberg statt. Mehr als 20 der aktuell 101 Mitglieder des Vereins nahmen an der Sitzung teil, um die Berichte der Vereinsführung entgegen zu nehmen. Der Kassier wusste zu berichten, dass die Kassenlage trotz eines Defizits im Jahr 2012 weiterhin solide ist. Der Verein organisierte mehrere Radtouren im vergangenen Jahr, u.a. eine einwöchige Rundfahrt bei Galzignano Therme in der norditalienischen Provinz Padua. Auch heuer wird es wieder vor Pfingsten einen Ausflug in diese Fahrrad-freundliche Region geben. Darüber hinaus plant der Verein eine Radwanderfahrt von Prag nach Dresden sowie einen Fahrradtag in München. Nähere Einzelheiten können beim 1. Vorstand Josef Ertl erfragt werden.

Mehrere Kinder der Altersgruppe 8 bis 12 Jahre üben jeden Mittwoch ab 17:30 Uhr unter der Leitung von Claudia Wiedemann das Kunstradfahren in der Sporthalle der Zerhoch-Schule. Dabei steht das Einradfahren bei den Kindern weiterhin hoch im Kurs.

Außergewöhnlich war die Ehrung der Jubilare bei der diesjährigen Hauptversammlung, weil drei Mitglieder nun schon auf 60 Jahre Vereinszugehörigkeit zurück blicken können. Geehrt wurden für 60 Jahre Annemarie Schneider, Markus Eichberger und Josef Ertl, für 50 Jahre Anna Hofstetter-Kerndl und für 25 Jahre Sabine Erhardt.